Grußwort des Schulleiters

„Die Menschen stärken, die Sachen klären!“

Hartmut von Hentig, deutscher Pädagoge und Erziehungswissenschaftler *1925

„Ein freies, offenes Verhältnis untereinander und unseren Schülern gegenüber sollte das Leben und Arbeiten an dieser Schule prägen. Die Freiheit, ohne Angst Fragen zu stellen, eine eigene Meinung zu vertreten, Kritik zu äußern und die Bereitschaft Kritik anzuhören, machten es möglich, dass eine Atmosphäre des Lernens und Lehrens und ein Umgangsstil untereinander entstanden, die man bald den „Overhagener Geist“ nannte. Das Offensein für den anderen, für eine andere Meinung und das ständige Bemühen um gegenseitiges Verstehen haben Schüler und Lehrer zu einer Gemeinsamkeit geführt, die den Aufbau dieser Schule zu einer gemeinsamen, fröhlichen Sache machte.“ 

Dr. Erika Hovermann, Mitgründerin und Ehrenvorsitzende  des Schulvereins Schloss Overhagen e.V.

Gerade die Gemeinschaft und das außergewöhnliche Engagement von Schülern, Eltern und Lehrern stärken unseren Weg als eine Schule, die sich im Aufbruch befindet. Damals wie heute freuen wir uns über ein vielfältiges, auch finanzielles Engagement der Elternschaft - ein "Schulgeld" wurde und wird am GSO aber keinesfalls erhoben.

 

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

(Dirk Zacharias, Schulleiter)